Filter
Euroklav® 23 VS+
Kessel: Tiefe 45 cm, ø 25 cm, Volumen 22 Liter.   "Klasse S" mit Vor-Vakuum und Vakuum-Trocknung. Mit dem Euroklav 23 VS+ bietet MELAG eine preiswerte Alternative zur Vacuklav-Reihe für Praxen, die wegen der verwendeten Instrumente und Verpackungsart keinen "Klasse B"-Autoklaven benötigen. Durch das größere Kammervolumen von 22 Litern (Tiefe 45 cm) ist der Euroklav 23 VS+ im Vergleich zum Euroklav 29 VS+ besonders geeignet zur Sterilisation längerer Instrumente. Euroklav 23 VS+ verfügt über vier "Klasse S"-Programme zur Sterilisation von unverpackten oder verpackten Instrumenten und Textilien. Die leistungsfähige Vakuumpumpe erzeugt ein einfaches Vor-Vakuum zur sicheren Evakuierung der Luft vor der Sterilisation und zur optimalen Nachtrocknung der Instrumente nach der Sterilisation. Das moderne Elektronik-Konzept erlaubt vielseitige Möglichkeiten zur Dokumentation: digitale Einbindung in das Netzwerk mit MELAtrace oder MELAnet Box, Anschluss von MELAflash-CF-Card und Nadeldrucker MELAprint 42.

6.411,00 €*
Euroklav® 29 VS+
Kessel: Tiefe 35 cm, ø 25 cm, Volumen 18 Liter.   Schnell, kompakt und "Klasse S" Mit dem Euroklav 29 VS+ bietet MELAG eine preiswerte Alternative zur Vacuklav-Reihe für Praxen, die wegen der verwendeten Instrumente und Verpackungsart keinen "Klasse B"-Autoklaven benötigen. Der Euroklav 29 VS+ bietet vier "Klasse S"-Programme zur Sterilisation von verpackten einfachen Hohlkörper-Instrumenten (z.B. Scheren, Nadelhalter, Klemmen) und Textilien, auch wenn diese verpackt sind. Ausgestattet mit einer leistungsfähigen Vakuumpumpe wird vor der Sterilisation zur sicheren Luftentfernung aus den Verpackungen und den Innenräumen der Instrumente ein einfaches Vor-Vakuum erzeugt. Die Regelung und Überwachung der für eine sichere Sterilisation notwendigen Parameter Druck und Temperatur erfolgt über Sensoren und eine innovative Mikroprozessor-Steuerung. Das moderne Elektronik-Konzept erlaubt vielseitige Möglichkeiten zur Dokumentation: digitale Einbindung in das Netzwerk mit MELAtrace oder MELAnet Box, Anschluss von MELAflash-CF-Card und Nadeldrucker MELAprint 42.

6.354,00 €*
MELAquick® 12+
Druckluftanschluss für Trocknung erforderlich. Kessel: Tiefe 20 cm, ø 9 cm, Volumen 1,4 Liter. Lieferung inkl. Korbheber und 2 Behältern für aqua dem und für Abwasser.     Kompakt. Schnell. Stark. Dieser Schnell-Autoklav hilft der Praxis Zeit und Geld bei der RKI-konformen Aufbereitung von Übertragungsinstrumenten zu sparen. In nur ca. 7 Minuten können Hand- und Winkelstücke, Prophylaxe-Instrumente und weitere gängige Praxisinstrumente zwischen den Patientenbehandlungen sterilisiert werden. Drei Klasse-S-Programme stehen zur Verfügung: Alle Programme sind normkonform nach der Europa-Norm EN 13060. Für die Sterilisation von Übertragungsinstrumenten ist sowohl die Luftentfernung als auch die Trocknung von herausragender Bedeutung. Die Trocknung erfolgt durch den Anschluss des MELAquick 12+ an die Druckluftversorgung im Aufbereitungsraum. Der Einsatz des MELAquick 12+ ist die ideale Alternative zur Sterilisation von Übertragungsinstrumenten in einem normalen Praxis-Autoklaven mit dessen meist recht langen Betriebszeiten. Der MELAquick 12+ benötigt mit 20,5 x 45 cm (B x T) eine deutliche geringere Aufstellfläche als alle anderen Autoklaven und erlaubt die Aufnahme von bis zu 12 Übertragungsinstrumenten mit einer Länge von bis zu 20 cm. Die schnellen Betriebszeiten ermöglichen eine lückenlose Praxishygiene auch ohne die kostspielige Anschaffung zusätzlicher Übertragungsinstrumente. Die Möglichkeiten für die Dokumentation, Chargenfreigabe und Rückverfolgung, die aus den MELAG-Geräteserien der Profi- und Premium-Klasse bekannt und allgemein als richtungsweisend anerkannt sind, stehen auch beim MELAquick 12+ zur Verfügung. Angefangen vom MELAflash über die MELAnet-Box zur Netzwerkeinbindung bis zur Freigabe und Kennzeichnung der Instrumente mit MELAtrace.

6.022,00 €*
MELAtronic ®15EN+
Kessel: Tiefe 38 cm x ø 15 cm, Volumen 7 Liter. 230V, 50Hz, 16A   Jetzt mit Trocknung für verpacktes Sterilgut Der MELAtronic 15 EN+ ist der Nachfolger des weltweit erfolgreichen MELAtronic 15 EN, verfügt aber zusätzlich über eine aktive Trocknung. Der Autoklav arbeitet nach dem fraktionierten Strömungsverfahren und erfüllt die Forderungen an "Klasse S"-Autoklaven der EN 13060. Die Mikroprozessor-Steuerung steuert den Programmablauf vollautomatisch und überwacht jederzeit die sichere Sterilisation. Die Anzeige des Betriebszustandes und der Hinweis auf eventuell erforderliche Handlungen des Bedieners erfolgen über das Display. So ist die Bedienung komfortabel, einfach und sicher. Die erforderliche Dokumentation erfolgt über die serielle Schnittstelle. Der MELAtronic 15 EN+ ist der ideale Autoklav nicht nur für die podologische Praxis. Der hochwertige Edelstahlkessel, seine Sicherheitseinrichtungen und langlebige Komponenten sichern die Zuverlässigkeit über viele Jahre.

4.154,00 €*
Vacuklav® 23 B+
Kessel: Tiefe 45 cm, ø 25 cm, Volumen 22 Liter.   Mit großer Sterilisierkammer mehr Platz für Instrumente Mit der gleichen technischen Ausstattung wie der Vacuklav 31 B+ bietet der Vacuklav 23 B+ als "Klasse B"-Autoklav mehr nutzbaren Innenraum, da er über einen 10 cm tieferen Innenraum (45 cm, Volumen 22 l) verfügt. So können auch längere Instrumentensets sicher sterilisiert werden. Dank des patentierten Luftkühlungssystems ist der Vacuklav 23 B+ ein echter "stand-alone"-Autoklav, zum Betrieb ist nur eine Steckdose erforderlich. Die starke Vakuumpumpe und der leistungsfähige Dampferzeuger sorgen für kurze Zykluszeiten, so dass im Schnell-Programm B einfach verpackte Hohlkörper-Instrumente nach nur 40 Minuten trocken entnommen werden können. Die integrierte Überwachung des Speisewassers und die elektronische Steuerung des Vacuklav 23 B+ helfen Bedienfehler zu vermeiden, sichern die hohe Qualität der Sterilisation und die maximale Schonung Ihrer Instrumente.

10.113,00 €*
Vacuklav® 24 BL+
Der Endoskopie-Autoklav für Instrumente bis 55cm Länge (z. B. starre Endoskope und Zubehör) Kessel: Tiefe 60 cm, ø 25 cm, Volumen 29 Liter.   Das Raumwunder mit 60 cm tiefem Innenraum Der Vacuklav 24 B/L+ verfügt über eine besonders tiefe Sterilisierkammer (60 cm, Volumen 29 l) und ist damit besonders für Praxen und Krankenhäuser geeignet, die extra-lange Instrumentensets in kurzer Zeit sterilisieren möchten. Die technische Ausstattung entspricht dem Vacuklav 24 B+.

12.425,00 €*
Vacuklav® 30 B+
Kessel: Tiefe 35 cm, ø 25 cm, Volumen 18 Liter.   Robust, schnell und leistungsstark Die leistungsfähige, wassergekühlte Vakuumpumpe des Vacuklav 30 B+ steht für kurze Betriebszeiten und für optimale Trocknung von bis zu 5 kg Instrumenten, auch im Dauerbetrieb. Besonders zu schätzen wissen die Praxen die bewährte Zuverlässigkeit des Vacuklav 30 B+, das einfache Bedienkonzept und die vielseitigen Möglichkeiten zur Beladung. In der kompakten Sterilisierkammer (Tiefe 35 cm, Volumen 17 l) können bis zu fünf Trays oder drei Kassetten gleichzeitig sterilisiert werden. Die integrierte Überwachung des Speisewassers ist ein weiterer wichtiger Vorteil, denn schlechte Wasserqualität schadet den Instrumenten und verursacht höhere Kosten.

9.236,00 €*
Vacuklav® 31 B+
Kessel: Tiefe 35 cm, ø 25 cm, Volumen 18 Liter.   Das Raumwunder mit 60 cm tiefem Innenraum Der Vacuklav 24 B/L+ verfügt über eine besonders tiefe Sterilisierkammer (60 cm, Volumen 29 l) und ist damit besonders für Praxen und Krankenhäuser geeignet, die extra-lange Instrumentensets in kurzer Zeit sterilisieren möchten. Die technische Ausstattung entspricht dem Vacuklav 24 B+.

9.236,00 €*
Vacuklav®40 B+ Evolution
Kessel: Tiefe 35 cm, ø 25 cm, Volumen 18 Liter. Der Premium Schnell-Autoklav – neu mit DRYtelligenceIdeal  und praktisch  für alle Praxen, die in nur 20 Minuten Gesamtbetriebszeit verpackte Instrumente im Schnell-Programm B und in sogar nur 10 Minuten unverpackte Instrumente sterilisieren möchten. Jeweils inklusive fraktioniertem Vor-Vakuum und Trocknung. Die intelligente Trocknung DRYtelligence ermöglicht zusätzlich die Verkürzung von Betriebszeiten und Einsparung von Ressourcen, indem speziell entwickelte Algorithmen den Trocknungszyklus automatisch optimal an die Beladung anpassen. Das intuitive Bedienkonzept erlaubt die unkomplizierte und sichere Bedienung mit dem extra großen Farb-Touch-Bildschirm. Programme schnell und einfach finden und auswählen, Fehler vermeiden, einfach dokumentieren. Besonders innovativ ist die bereits im Autoklaven integrierte Software zur Freigabe, Kennzeichnung und Rückverfolgung der Instrumente. Diese zusätzliche Sicherheit ohne Aufpreis wissen Arzt- und Zahnarztpraxen sehr zu schätzen. Vacuklav 40 B+ Evolution ist auch durch die leistungsfähige Wasserkühlung der Vakuumpumpe die Benchmark nicht nur bei Speed und Bedienung, sondern auch bei Qualität und Zuverlässigkeit. Previous

11.199,00 €*
Vacuklav®41 B+ Evolution
Kessel: Tiefe 35 cm, ø 25 cm, Volumen 18 Liter.   Schnell, komfortabel und stand-alone – jetzt mit DRYtelligence Dieser leistungsfähige Praxis-Autoklav verfügt über die gleichen Rekord-Betriebszeiten wie der fast identische Vacuklav 40 B+ Evolution. Die innovative Doppelkammer-Technologie erlaubt die Entnahme von unverpackten Instrumenten bereits nach 10 Minuten und von verpackten Instrumenten im "Klasse B"-Programm bereits nach 20 Minuten. Jeweils inklusive fraktioniertem Vor-Vakuum und Trocknung. Die intelligente Trocknung DRYtelligence ermöglicht darüber hinaus die Verkürzung von Betriebszeiten und Einsparung von Ressourcen, indem speziell entwickelte Algorithmen die Trocknung automatisch an die Beladung anpassen. Der Vacuklav 41 B+ Evolution verfügt über ein patentiertes Luftkühlungssystem, das ihn zu einem echten "Stand-alone"-Autoklaven macht, da er zum Betrieb nur an eine Steckdose angeschlossen werden muss. Ein ganz besonderer Vorteil ist die integrierte Software zur Freigabe, Kennzeichnung und Rückverfolgung der sterilisierten Instrumente. Das schafft Sicherheit für den Arzt und Patienten. Das extra große XXL-Colour-Touch-Display erleichtert die Arbeit und vermeidet eine Fehlbedienung. Einfach Gerät anschalten, intuitiv den Hinweisen folgen und Spaß bei der Arbeit im Steri-Raum haben.

11.199,00 €*
Vacuklav®43 B+ Evolution
Kessel: Tiefe 45 cm, ø 25 cm, Volumen 22 Liter.   Premium, groß und stand-alone – ab sofort mit DRYtelligence Durch die leistungsstarke Luftkühlung ist der Vacuklav 43 B+ Evolution das ideale Gerät für alle Praxen, die einen schnellen, großen und leistungsfähigen Praxis-Autoklaven ohne Fest-Wasseranschluss wünschen. Die größere Sterilisierkammertiefe (45 cm) erlaubt die Aufnahme von längeren Instrumentensets als bei dem ansonsten baugleichen Vacuklav 41 B+ Evolution. Die sehr kurzen Betriebszeiten erlauben den Einsatz dieses innovativen Autoklaven auch in Praxen, die viele Instrumente in kurzer Zeit gleichzeitig aufbereiten wollen. Die intelligente Trocknung DRYtelligence ermöglicht zusätzlich die Verkürzung von Betriebszeiten und Einsparung von Ressourcen, indem speziell entwickelte Algorithmen die Trocknung automatisch an die Beladung anpassen. So sind auch Teilbeladungen jederzeit wirtschaftlich aufzubereiten. Weitere Vorteile sind die bereits im Autoklaven integrierte Software zur Freigabe, Kennzeichnung und Rückverfolgung der sterilisierten Instrumente und natürlich das extra große XXL-Colour-Touch-Display. Dieses moderne Konzept schafft Sicherheit für Praxis und Patienten, erleichtert die Arbeit und hilft Fehler zu vermeiden.

12.199,00 €*
Vacuklav®44 B+ Evolution
Kessel: Tiefe 45 cm, ø 25 cm, Volumen 22 Liter. Der Power-Autoklav für die große Praxis – neu mit DRYtelligence. Die größere Sterilisierkammer (45 cm, Volumen 22 l)  und die Wasserkühlung der Vakuumpumpe machen den Vacuklav 44 B+ zum idealen Autoklaven für alle Praxen, die sehr viele Instrumente in kurzer Zeit sterilisieren wollen. Nur 20 Minuten im Schnell-Programm „B“ für die Sterilisation verpackter Instrumente. Und nur 10 Minuten im Schnell-Programm „S“ für die Sterilisation unverpackter Instrumente. Jeweils inklusive fraktioniertem Vor-Vakuum und Trocknung. Eine Beladungsmenge von bis zu 9 kg kann sicher sterilisiert und getrocknet werden. Die intelligente Trocknung DRYtelligence ermöglicht mit ihren speziell entwickelten Algorithmen, bei jeder Beladungssituation eine optimale Trocknung in der kürzestmöglichen Zeit zu gewährleisten. Das innovative XXL-Colour-Touch-Display des Vacuklav 44 B+ vermeidet Fehler durch den Nutzer, alle Menüs sind selbsterklärend und erlauben eine intuitive Bedienung. Für die Praxis von besonderem Vorteil ist die bereits im Gerät integrierte Software zur Freigabe, Kennzeichnung und Rückverfolgung der sterilisieren Instrumente. Das spart Zeit und Kosten für zusätzliche Software-Produkte und Hardware. Previous

12.199,00 €*